RWM News

Zwei Punkte und zwei Geschenke

erstellt von Monika Duhme | |   Handball

Ihre ersten zwei Punkte auf der Habenseite konnten die Damen der HSG Rietberg-Mastholte verbuchen.

Damenhandball, Verbandsliga
HSG Rietberg-Mastholte – HSG Petershagen/Lahde 16:15 (8:9)

Damit machten die Spielerinnen gleich zwei Geschenke: Ein Hochzeitsgeschenk für ihre Spielerin Katharina Böckmann, welche am Freitag JA gesagt hatte und ein Geburtstagsgeschenk für ihren Torwarttrainer Reiner Konikowski.

Nicht umsonst hatte HSG-Trainer Johannes Böckmann letzte Woche die Reise nach Petershagen gemacht, um den Gegner zu beobachten. Dadurch konnte er seine Spielerinnen optimal auf den Gegner vorbereiten. Insbesondere deren Goalgetterin Luisa Dollereder hatten sie von Beginn an gut im Griff und unterbanden auch deren Kreisanspiele. Im Zusammenspiel mit Frieda Duhme, die dieses Mal den Kasten hütete, harmonierte die HSG-Abwehr richtig gut. Dadurch konnten sie immer in Distanz bleiben und der Favorit keine nennenswerte Führung heraus spielen.

Auch in der zweiten Halbzeit kämpfte die HSG tapfer weiter. Sie hatte gemerkt: Hier geht heute was. Beim 13:12 war es die Braut Katharina Böckmann, die mit ihrem verwandelten Sieben-Meter die Führung erzielte. Die restlichen zehn Minuten war nichts für schwache Nerven. Zwar spielten die HSG-Mädels Chancen heraus, latschten jedoch ein ums andere Mal auf den Kreis und brachten sich dadurch selbst in Bedrängnis. Brenzlig wurde es in der 58. Minute, als beim Stand von 15:14 Petershagen einen Strafwurf erhielt – doch Frieda Duhme parierte. Anderthalb Minuten später das gleiche Spiel, doch dieses Mal war die Werferin übergetreten. Nina Strohmeier machte mit dem 16:14 den Sack zu. Zwar schafften die Gäste noch den Anschlusstreffer, doch die restliche Zeit brachte die HSG souverän über die Zeit.

„Die Deckung im Zusammenspiel mit dem Torwart klappt richtig gut, vorne haben wir noch etwas Luft nach oben,“ freute sich HSG-Trainer Johannes Böckmann.

 

HSG: Duhme, Südhaus – Bolestaa (1), Böckmann (7), Hollenhorst (1), Kasapoglu, Neubauer (1), Oesterwiemann, Osmers (1), Picker, Ressel, Sonntag (1), Strohmeier (4), Wieck.