RWM News

TT-Teams nur mäßig erfolgreich

erstellt von Matthias Stallein | |   Tischtennis

Zum Ende der Hinrunde scheint den Teams etwas die Heimstärke verloren gegangen zu sein, wenngleich die jeweiligen Gegner auch nicht von Pappe sind.

Für die erste Herren setzte es am Freitag gegen den Rangdritten TSVE Bielefeld II die zweite Niederlage der Saison, bei der sich nur Stallein und Sandfort in Normalform präsentierten und zusammen vier Einzelerfolge beisteuerten. Darüber hinaus waren aber nur noch Petermeier und das Doppel Stallein/Glittenberg erfolgreich. 

Besser machte es die zweite Herren, die recht ungefährdet mit 9:2 in Avenwedde erfolgreich war.

Die dritte Herren und auch die Jugendmannschaft mussten jeweils gegen den Tabellenführer antreten und hatten erwartungsgemäß wenig Chancen.

Spannend machte es die Mädchenmannschaft, die gleich zweimal ran durfte. Im Heimspiel gegen Avenwedde mussten die Mädchen zunächst in eine unglückliche 4:6 Niederlage einwilligen. Ein paar Tage später konnte das Team dann mit demselben knappen Ergebnis in Herzebrock gewinnen.

 

Die Spiele im Überblick:

Herren 2. Kreisklasse:
DJK BW Avenwedde VI - RWM II 2:9

Herren 3. Kreisklasse:
RWM III - TV Gütersloh IV 1:8