RWM News

TT-Teams auch in der 4. Spielwoche auf dem richtigen Kurs

erstellt von Matthias Stallein | |   Tischtennis

Mit zwei Heimsiegen der ersten Damen- und Herrenmannschaft hat RWM den 4. Spieltag erfolgreich abgeschlossen.

Hatte die erste Damenmannschaft in der Vorwoche noch eine gewisse Doppelschwäche offenbart konnten diesesmal durch Thiesmann/Franke-Hellmann und Mangel/Rannacher beide Doppel sicher mit 3:1 gewonnen werden. Der Gast TuS Bad Driburg II, im Grunde die Reserve der Driburger Bundesligamannschaft, musste allerdings auf seine Spitzenspielerin verzichten. Aber auch RWM musste Schlepphorst ersetzen, so dass Rannacher zu ihrem zweiten Einsatz kam und dabei voll überzeugte.
In den Einzeln ging es dann deutlich ausgeglichener zu wobei Thiesmann zu alter Stärke zurück gefunden hat und gleich alle drei Einzel gewinnen konnte. Da alle anderen auch ein Einzel für sich entscheiden konnten heißt es am Ende 8:5 für RWM.

Die erste Herren ging mit zwei gewonnenen Doppeln durch Stallein/Rehfeldt und Frenser/Schwarz im Heimspiel gegen PSV Gütersloh III mit 2:1 in Führung. Lediglich beim Spitzendoppel Glittenberg/Petermeier ist noch etwas Sand im Getriebe. Im Grunde war der 9:5 Erfolg nie wirklich gefährdet wenngleich eine Reihe von kappen Sätzen und Fünfsatzspielen für ausreichend Spannungsmomente gesorgt hat. Die Gütersloher hatten im mittleren Paarkreuz ein Übergewicht und konnten hier gegen Frenser und Petermeier alle vier Spiele für sich entscheiden. Mit Glittenberg und Stallein konnte aber wiederum RWM erwartungsgemäß vier Spiele im oberen Paarkreuz gewinnen. So waren es am Ende Rehfeldt und Schwarz im unteren Paarkreuz, die ebenfalls ungeschlagen blieben und den Mastholter Sieg perfekt machten.

Während die zweite Damen ihr nächstes Spiel erst am kommenden Dienstag austrägt, konnte die zweite Herren ihr Spiel bei DJK Gütersloh III mit 8:3 gewinnen. Äußerst knapp in den Sätzen (11:13, 7:11, 13:11, 13:11, 11:9) mussten zu Beginn Loick/Sure ihr Doppel abgeben, während Sievers/Klas sich in drei Sätzen durchsetzen konnten. In den Einzeln mussten dann nur noch je einmal Sievers und Sure dem Gegner gratulieren, so dass am Ende ein deutlicher 8:3 Erfolg resultiert.

 
Die Ergebnisse im Überblick:

Damen-Bezirksliga

RWM - TuS Bad Driburg II  8:5  

Damen-Kreisliga
RWM II spielfrei

Herren-Kreisliga
RWM - Post SV Gütersloh III  9:5    

Herren 3. Kreisklasse A
DJK Gütersloh III - RWM II  3:8   

Herren 3. Kreisklasse C
RWM III spielfrei

Jungen Kreisliga
TTSV Schloß Holte-Sende II - RWM  2:8  

Mädchen Kreisliga
RWM - DJK BW Avenwedde  1:9