RWM News

Tennis: PERFEKT! RWM-Herren 50 steigen in Bezirksliga auf!

erstellt von Andreas Ortkemper | |   Tennis

Wer hätte das gedacht? Nach bereits 4 von 5 Medenspielen haben es die Jungs um Teamkapitän Klaus Schlepphorst (Käpt´n Schlepp) bereits geschafft: Sie sind mit 4 Siegen in Folge uneinholbar auf Platz 1 der Bezirksklasse Gruppe 023 und somit vorzeitiger Meister und Aufsteiger in die Bezirksliga.

Nachdem innerhalb der letzten Spielzeit alle noch übriggebliebenen Spieler die magische 50-Jahresgrenze überschritten hatten, entschied sich das Team einstimmig zum Wechsel aus der Herren 40 in die Herren 50. So wurden wir in die Bezirksliga Gruppe 023 eingeteilt und durften uns auf spannende Matches gegen die Teams vom

TC BW Bad Driburg
TC RW Bad Lippspringe
TTC Gütersloh 2
TC Blau-Weiß Halle 2
TC GW Paderborn


freuen.

Niemand hätte es für möglich gehalten, dass es das Team mit Siegen gegen TC BW Bad Driburg (7:2), TC GW Paderborn 2 (7:2), TC RW Bad Lippspringe (8:1) und TC Blau-Weiß Halle 2 (7:2) überhaupt, so frühzeitig und vor allem so deutlich schafft, die Meisterschaft in dieser Klasse zu sichern und somit als Aufsteiger in die nächsthöhere Klasse, die Bezirksliga aufzusteigen. Nichts desto weniger werden die RWM-Herren 50 versuchen, auch das letzte Medenspiel der Saison gegen TTC Gütersloh 2 für sich zu entscheiden und mit einer blütenreinen Weste die Saison zu 100 Prozent erfolgreich abzuschließen.

Dieser tolle Mannschafterfolg ist nur möglich durch einen seit Jahren bestechenden Teamgeist und durch die ausgeglichene Mannschaftsstärke auf allen Positionen. Gesunder Ehrgeiz gepaart mit Lust und Laune am Tennissport und einem nicht minder ausgeprägten Gemeinschaftssinn sind bei den Herren 50 die Erfolgsgaranten. Einer für alle, alle für einen. Dieses Motto steht bei den Herren 50 ganz oben und zahlt sich immer wieder aus.

„Käpt´n Schlepp“, der beim entscheidenden Auswärtsspiel beim TC Blau-Weiß Halle 2 leider nicht persönlich anwesend sein konnte, jedoch per WhatsApp ständig auf dem Laufenden gehalten wurde, ist stolz auf sein Team, welches aus den folgenden Spielern besteht…

Thomas Austermann
Willy Bolte
Roland Brokherm
Berni Eikmeier
Andreas Ortkemper
Jens-Uwe Pape
Ludger Rehage
Markus Röhr
Klaus Schlepphorst
Burkhard Wieck

…und lies spontan ein in seiner inhaltlichen Größe an dieser Stelle nicht näher beziffertes Fass Bier springen. In Abwesenheit des Käptn´s wurde dieses dann nach Eintreffen der Spieler im Tennisheim mit Unterstützung einiger Spielerfrauen und weiteren Gästen bis in die späten Abendstunden schon einmal angetrunken. Für eine gemeinsame Meisterschaftsfeier mit allen Teammitgliedern sollte aber noch genügen übriggeblieben sein ;-)

Also! Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg der Herren 50 und weiter so.

Dieses Team machte den Aufstieg durch einen Sieg beim TC Blau-Weiß Halle 2 klar. Von links: Burkhard Wieck, Willy Bolte, Berni Eikmeier, Markus Röhr, Andreas Ortkemper, Ludger Rehage und Roland Brokherm