RWM News

RWM I: Verdienter Derbysieg gegen Rietberg! Sonntag in Bad Westernkotten

erstellt von Patrick Borusiak | |   Fußball

Am Donnerstagabend hat Rot-Weiß vor mehr als 400 Zuschauern das Rietberger Stadt-Derby gegen eine schwache Viktoria mit 4:1 gewonnen.

Mastholte war von Anfang an spielbestimmend. So dauerte es nur bis zur 25. Minute, bis Tobias Lyttwin aus der Distanz zum verdienten 1:0 einnetzte. Kurz vor der Halbzeit wurde Luca Mazziotti im 16er der Gäste "gelegt" und Alexander Gockel verwandelte den Foulelfmeter zum 2:0 (42.).

Auch in Durchgang zwei fiel den Gästen aus Rietberg nichts ein, so dass Alexander Gockel in der 64. Spielminute zuerst an Gästekeeper Marvin Thoms scheiterte und dann im Nachschuss doch noch zum verdienten 3:0 abschloss.

Mit dem zweiten Torschuss der Viktoria gelang in der 78. Minute das überraschende 3:1 Anschlusstor.

Bereits in der Nachspielzeit lief der eingewechselte Hendrik Eickel allein auf Thoms zu und scheiterte zunächst, doch der ebenfalls eingewechselte Pascal Claren war zur Stelle und traf zum 4:1-Endstand.


Nun heißt es für RWM, das Selbstvertrauen aus dem Derbysieg mitzunehmen und am Sonntag möglichst mit einem Auswärtsdreier aus Bad Westernkotten an die Brandstraße zurückzukehren.


RWM: Kevin Kaupmann - Julian Köhler, Andre Schledde, Christoph Niermann, Maximilian Klaas - Tobias Lyttwin, Timo Bölter (74. Hendrik Eickel), Luca Mazziotti (82. Pascal Claren), Till Kappelhoff - Fabrizio Farci (90. Dennis Kleinewietfeld), Alexander Gockel


Tore: 1:0 (25.) Tobias Lyttwin, 2:0 (42. FE) Alexander Gockel, 3:0 (64.) Alexander Gockel, 3:1 (78.) Mike Dry, 4:1 (90+1.) Pascal Claren


SuS Bad Westernkotten – RWM (Sonntag, 22.04.18, Anstoß: 15:00 Uhr, Schützenstraße 12, 59597 Erwitte)

Die Mastholter Rot-Weißen bejubeln das 1:0 durch Tobias Lyttwin