RWM News

HSG trifft auf eingespielte Truppe

erstellt von Jens Wimmelbücker | |   Handball

Handball-Bezirksliga

HSG Rietberg-Mastholte - TV Jahn Oelde (28.09.2019 16:00 Uhr in Rietberg)

Bereits am Samstag startet die erste Herren der HSG ins dritte Saisonspiel. Mit Jahn Oelde trifft man auf den Fünftplatzierten der letzten Serie, der auch diese Saison mit einem Erfolg bei Aufsteiger Bielefeld/Jöllenbeck III erfolgreich gestartet ist. Die Oelder sind seit Jahren aufeinander eingespielt und hatten demnach wenig Probleme, nach dem Aufstieg 2018 in der Bezirksliga Fuß zu fassen.

Zuletzt bestach der Gegner durch seine intensive Abwehrarbeit, gegen die die HSG mit gleicher Härte mithalten will. Da in Oelde ebenfalls nicht geharzt wird, ist auch nicht mit Problemen der Gäste mit dem Spielgerät zu rechnen. Wichtig wird es für die Gastgeber sein, von Anfang an dagegen zu halten und defensiv konsequent zu Werke zu gehen. Im Angriff sollte es möglichst eine bessere Trefferquote als im Heimspiel gegen die Brockhagener Reserve geben. Weiterhin wäre es wünschenswert, wenn erstmals in der laufenden Saison keine weitere Verletzung auf die Liste kommen würde.

Fehlen wird wie schon am vergangenen Wochenende Christian Brinkhaus mit einer Fußverletzung, während hinter dem Einsatz von Johannes Grusdas noch ein Fragezeichen steht. Zudem fehlt Marvin Hilgenkamp urlaubsbedingt.