RWM News

Halbjahres-Beitrag wird eingezogen

|   Vorstand

Es ist ruhig geworden – rund um die Sportvereine. Die Pandemie lässt im lokalen Bereich keinen Sport zu.

Das heißt allerdings nicht, dass die Hände in den Schoss gelegt werden. Beim SV Rot-Weiß 1950 e. V. Mastholte gibt es in einigen Gruppierungen oder Mannschaften virtuelle Treffen. Hier wird dann gemeinsam vor der Video-Kamera trainiert. Auch der geschäftsführende Vorstand kam nun in einer Online-Konferenz zusammen. Das lief so gut, dass eine solche Sitzung mit dem gesamten Vorstand geplant ist.

In dieser Vorstandssitzung wurden wichtige Themen angesprochen. Eines davon war die halbjährliche Beitragszahlung, welche für den 15. Februar ansteht.

Nachdem im letzten Jahr den Breitensportlern schon ein Viertel der Beiträge erlassen wurde, hat der geschäftsführende Vorstand einstimmig beschlossen, den kommenden Halbjahres-Beitrag komplett einzuziehen, da gerade zum Jahresanfang einige Zahlungen wie z. B. Versicherungen anstehen. Gleichwohl wurde diskutiert, ob ggf. beim zweiten Halbjahres-Beitrag eine Kürzung vorgenommen werden kann.

Dies möchte der Vorstand mit den Mitgliedern auf der Generalversammlung diskutieren. Geplant ist hier der 3. Juli, in der Hoffnung, dass die Pandemie dies zulässt.