RWM News

Gast aus Werther kämpft noch um Aufstieg

erstellt von Monika Duhme | |   Handball

Handball, Bezirksliga

HSG Rietberg-Mastholte – TV Werther (Sonntag, 18 Uhr)

 

Zu ihren beiden letzten Spielen bittet die HSG in ihr „Wohnzimmer“, wie die Spieler die Mastholter Sporthalle gerne bezeichnen. Insbesondere die Begegnung am Doppel-Heimspieltag hat es in sich, denn zum Kreisderby reist der Gast aus Werther an.

Dieser belegt derzeit den zweiten Tabellenplatz, punktgleich mit der HSG EGB Bielefeld. Da der zweite Platz zum Aufstieg berechtigt, werden die Gäste aus dem Nordkreis alles daransetzen, die Punkte aus Mastholte zu entführen.

Mit dem Klassenerhalt in der Tasche kann das Team um Lars Gottwald befreit aufspielen. Dieses möchte gern die 22:36-Hinspielschlappe vergessen machen. Nach wie vor stellt sich für Lars Gottwald die Frage, mit welcher Aufstellung er aufwarten kann, da die Verletztenliste reichlich lang ist. Trotzdem wollen die Gastgeber vor heimischem Publikum alles daransetzen, sich so teuer wie eben möglich zu verkaufen.