RWM News

Ganz wichtiger Sieg für HSG-Herren

erstellt von Monika Duhme | |   Handball

Jubel im Lager der HSG Rietberg-Mastholte. Nach langer Durststrecke gab es endlich mal wieder einen Sieg. Dies ist umso wichtiger, da in der kommenden Woche das „Endspiel“ der Liga stattfindet. Hier reist die HSG zum Schlusslicht nach Altenhagen-Heepen.

Handball, Bezirksliga
HSG Rietberg-Mastholte – TuS Brockhagen II 30:24 (14:10)

Jubel im Lager der HSG Rietberg-Mastholte. Nach langer Durststrecke gab es endlich mal wieder einen Sieg. Dies ist umso wichtiger, da in der kommenden Woche das „Endspiel“ der Liga stattfindet. Hier reist die HSG zum Schlusslicht nach Altenhagen-Heepen.

Zugegeben: Die Gäste reisten ersatzgeschwächt mit lediglich einem Auswechselspieler an. Gleichzeitig hatten sie einige Probleme, den Ball ohne Harz zu steuern. Das soll die Leistung des Kanning-Teams aber nicht schmälern. Dieses hatte sich vorgenommen, von Beginn an hellwach zu sein – und dass waren die Spieler. Sie zeigten sich hochkonzentriert und vor allen Dingen siegeswillig. Aus einer sicheren Abwehr heraus, konnten Gegenstöße laufen und diese auch nutzen. Nach einer Viertelstunde hieß es 7:2 und damit war der Start geglückt. Erst dann kamen die Gäste besser ins Spiel und gestalteten dieses ausgeglichener. Trotzdem behielten die Hausherren eine Vier-Tore-Führung zur Pause.

Auch die ersten zehn Minuten nach der Halbzeit verliefen zunächst wieder ausgeglichen. Doch dann schaltete die HSG den Turbo ein und zog von 19:15 auf 26:16 davon. Damit war der Drops gelutscht.  Zwar steckten die Gäste keineswegs die Köpfe in den Sand, sahen aber ein, dass es lediglich noch zur Ergebniskorrektur reichte.

„Das war ein ganz wichtiger Sieg. Selbst bei einer Niederlage in Heepen hätten wir dann noch einen Punkt Vorsprung,“ analysierte HSG-Trainer Björn Kanning. Ein Sonderlob erhielt Marvin Hilgenkamp, der das Leder gleich zehn Mal im Netz versenkte.

HSG: Oetter, Wimmelbücker – Bartels (3), Bexten (2), L. Descher (3), Fürbach (1), Grusdas (2), Heckemeier, Herbort (4), Hilgenkamp (10), Johanndeiter (1), Pöppelbaum, Scholhölter, Strotkötter (1).)