RWM News

Eines der besten Spiele der Saison

erstellt von Monika Duhme | |   Handball

Eines der besten Spiele der Saison bescheinigte HSG-Trainer Johannes Böckmann seinen Damen.

Damenhandball, Verbandsliga
HSG Rietberg-Mastholte – HSG Hüllhorst 17:22 (12:12)

Trotz der Niederlage gegen Oberliga-Absteiger Hüllhorst war er mit der Leistung sehr zufrieden.

Vor heimischem Publikum wollten sich die HSG-Damen keine Blöße geben. Bis in die Haarspitzen motiviert gingen sie in dieses Spiel und kämpften leidenschaftlich. Sie gingen sogar in Führung und erwischten den Favoriten auf dem falschen Fuß. Danach legten die Gäste zwar öfter ein Tor vor, doch die HSG konnte immer wieder ausgleichen. Mit großem Druck im Rückraum wurden die eigenen Außen freigespielt, welche ihre Chancen nutzten.

Auch nach der Pause ließen die Gastgeberinnen keineswegs nach. Bis zur 47. Minute beim 16:16 war das Spiel noch komplett offen. In dieser Phase verletzte sich jedoch HSG-Spielerin Verena Bolesta und konnte das Spiel nur noch von der Bank aus verfolgen. Das gab einen kleinen Bruch im Spiel der HSG. Dies nutzte Hüllhorst mit Cleverness aus und setzte sich auf fünf Tore ab.

„Mit einer Niederlage kann man eigentlich nicht zufrieden sein, mit der Leistung aber schon. Es kommt auch immer darauf an, wie man verliert. Heute haben die Mädels ihr Bestes gegeben,“ so HSG-Trainer Johannes Böckmann.

HSG: Duhme, Herrmann – Bolesta, Brocke, Hollenhorst (1), Kasapoglu, Neubauer, Osmers (4), Picker, Ressel (5), Sonntag (1), Strohmeier (5), Wieck.