Drei Heimspiele zum Saisonausklang bereits am Samstag

Handball, Bezirksliga

HSG Rietberg-Mastholte – CVJM Rödinghausen II (Samstag, 18.30 Uhr)

 

Bereits am Samstag finden die Spiele der HSG Rietberg-Mastholte in der Mastholter Sporthalle stand. Zum Saisonausklang wurden die Heimspiele der drei Herrenmannschaften hintereinandergelegt. Um 14.30 Uhr startet die dritte Mannschaft gegen den TV Jahn Oelde II. Es folgt die Reserve um 16.30 Uhr gegen die Verbandsliga-Reserve aus Harsewinkel. Den Abschluss macht das Bezirksliga-Team um Lars Gottwald um 18.30 Uhr gegen den CVJM Rödinghausen II.

Die Erste hofft hier, dass die Spieler der anderen beiden HSG-Teams sowie zahlreiche Zuschauer bereits den Saisonausklang einstimmen und die Mannschaft lautstark unterstützen. In diesem Spiel geht es nur noch um die berühmte „goldene Ananas“. Die HSG wird definitiv auf ihrem 10. Platz stehen bleiben. Rödinghausen könnte ggf. noch von Rang vier auf fünf rutschen. Trotzdem wollen die Gastgeber vor heimischem Publikum noch einmal richtig Gas machen. Hier gilt es, die stabile 5:1-Deckung der Gäste zu knacken. Diese hatte dem Gottwald-Team im Hinspiel reichlich Probleme bereitet. Ansonsten gilt es insbesondere, die eigene Chancenauswertung zu erhöhen und in der Abwehr stabil zu stehen.