Gute Leistung wird nicht belohnt

Fußball, Kreisliga B

RW Mastholte II – DITIB Verl 1:2 (1:1)

 

Eine gute Mannschaftsleistung wird am Ende nicht belohnt. Die Gastgeber kamen gut ins Spiel und gingen bereits in der 12. Minute durch Andreas König in Führung. Es gelang ihr jedoch nicht, die Führung weiter auszubauen und so kassierte das Rausch-Team in der 25. Minute den Ausgleich. 

Es standen sich zwei Mannschaften auf Augenhöhe gegenüber. Die Gastgeber drängten weiter auf Sieg. Allerdings rieben sich die Spieler immer mehr über den Schiedsrichter auf, welcher nicht den besten Tag erwischt hatte. So übersah er ein Handspiel vor dem 1:2 und ließ sich sogar von den Verler Spielern dahingehend beeinflussen, dass er eine gegebene Rote Karte zurückzog. 

Jetzt konzentriert sich die RWM-Reserve auf das nächste Ortsderby in der nächsten Woche in Druffel. Hier hofft Trainer Rausch, dass der Knoten platzt und der zweite Sieg eingefahren werden kann. 

RWM: Stöppel – Hanebrink, Thoms, Unru, Löwen, Langhorst (59. Min. Großebröhmer), Klassen, Bergmeier, Töws, Eichmann, König.